Spurensuche in der Brenzregion

Urzeit - Eiszeit - Wanderzeit...



Klare Karstquellen und sonnige Täler, sagenumwobene Wälder und malerische Wacholderheiden – die Landschaft rund um das beschauliche Brenztal bietet eine abwechslungsreiche Vielfalt, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem E-Bike: Gut ausgeschilderte Touren wie der Albschäferweg, der Brenz-Radweg und die aus dem Brenztal herausführenden Geotouren führen durch die schöne Region.

Auch Menschheitsschätze von Weltrang erwarten die Besucher im Geopark Schwäbische Alb, wo sich das geologische und kulturhistorische Erbe der Region an den unterschiedlichsten Orten zeigt. Museen und Geopark-Infostellen lassen die Vergangenheit aufleben und die Alb-Guides Östliche Alb, unsere Gästeführer/innen sowie Gewässerführer/innen begleiten Sie gerne auf Ihrer Entdeckungstour durch die Zeitgeschichte. Familien mit Kindern finden ebenfalls viele spannende Schauplätze drinnen und draußen in der Natur. 




Albschäferweg



Fern vom Alltag, auf den einsamen Spuren der Schäfer hat Zeit eine ganz andere Dimension. Wandern Sie in einer Rundtour auf nahezu 160 Kilometern durch die Heidenheimer Brenzregion im Nordosten der Schwäbischen Alb. Lonetal, Eselsburger Tal und Wental, der Meteorkrater in Steinheim, der Albuch und das Härtsfeld – jeder Landschaftsteil hat seinen ganz besonderen Reiz.


Zehn Rundwanderwege am Albschäferweg mit 6 bis 20 km Länge bieten die perfekte Möglichkeit, die abwechslungsreiche Landschaft der Schwäbischen Alb abschnittsweise auf Tagestouren zu erkunden.


 

"Auf Schusters Rappen erleben Sie hautnah die natürliche und markante Schönheit einer Region, die sich noch ein Stück weit den Zauber des Unentdeckten bewahrt hat. Der Landkreis Heidenheim ist für Naturliebhaber, Wanderer, aber auch gemütliche Spaziergänger allemal eine Reise wert."








geologische Formationen wie das Felsenmeer im wildromantischen Wental

Karstquellen wie den Brenztopf

begehbare Schauhöhlen wie die Charlottenhöhle in Giengen-Hürben

Meteoritenkrater im Steinheimer Becken

keltische Grabhügel und Viereckschanzen

ursprüngliche Wacholderheiden

geheimnisvolle Burgruinen

romantische Schlösser

beeindruckende Kirchen





Weitere Freizeittipps, Wander- und Radwege finden Sie auf www.heidenheimer-brenzregion.de und im Freizeit- & Tourenportal.




Gerne halten wir Ihnen ausführliches Material am Empfang bereit.